Lan.FX - Windows-Benutzer anlegen und verwalten PDF Drucken E-Mail

Windows-Benutzerkonten in wenigen Minuten anlegen? Mit Lan.FX, der kostengünstigen und zeitsparenden Lösung.



Wozu brauche ich Lan.FX?

"
Dank Lan.FX brauche ich für das Neuanlegen und Verschieben von über 900 Benutzerkonten am Schuljahresanfang nicht einmal mehr eine Stunde.

Administrator, BHAK Wiener Neustadt, 850 Schüler

Am Schulbeginn lege ich für alle Benutzergruppen (Lehrende, Admins, Übungsfirmen, Schülerinnen und Schüler) mit einigen Mausklicks die Benutzerkonten an. Natürlich habe ich mir vorher für jede Gruppe die entsprechenden Einstellungsprofile festgelegt, aufgrund derer dann die Konten erzeugt werden.

Und wenn während des Jahres einige Schüler von einer Klasse in eine andere kommen, so stelle ich das nur in einer Textdatei um. Um den Rest kümmert sich Lan.FX. Und wenn ich nachträglich noch einige Benutzer anlegen muss? Kein Problem. Ein Eintrag einiger Daten reicht aus und Lan.FX erstellt das Benutzerkonto, den Homeordner, richtet die richtigen Benutzer- und Gruppenrechte ein, legt den passenden Profilordner an, usw. usw.

Nach kurzer Zeit ist Lan.FX nicht mehr wegzudenken.


Programmfunktionen

  • Benutzer aufgrund der Daten des Schulverwaltungsprogramms anlegen.
  • Sie definieren die Regeln, nach denen die User angelegt werden.
  • Nicht benötigte User können automatisch gelöscht werden. (Benutzer der letzten Abschlussklassen)
  • Klassen können im ActiveDirectory automatisch in eigene Organisationseinheiten unterteilt werden.
  • Weitere Felder können optional aus der Benutzerdatei verwendet werden: E-Mail, PLZ, Ort, benutzerdefinierter Login.
  • Erweiterte Passwort-Optionen (z.B. eigene Passwort-Liste)
  • Detaillierte Protokollierung der Synchronisierung
  • Daten auswerten
  • Daten absichern
  • Daten austauschen
  • Daten planen
  • Neu: Office-365-Unterstützung (abweichende Domänen)
  • Neu: Kennwörter zurücksetzten oder neu vergeben bei der Synchronisierung
  • Neu: Unterstützung von Windows-8 bzw. -10-Profilen

Wie arbeitet Lan.FX?

In 5 Schritten am Ziel:

  1. Legen Sie die Kontenbereiche fest: Meistens kommen Sie mit "Schüler" und "Lehrer" aus. Gerne können Sie aber auch Bereiche wie "Verwaltung", "Übungsfirmen", "Abendkurs" usw. hinzufügen.
  2. Legen Sie im ActiveDirectory fest, welche bereits vorhandenen Gruppen Lan.FX verwalten soll (Ist-Stand derzeit).
  3. Geben Sie für jeden Kontenbereich eine oder mehrere Dateien (txt, APAS) an, in denen sich der neue (Soll-)Datenstand der Benutzer befindet.
  4. Erstellen Sie für jeden Kontenbereich ein Profil, in dem Sie festlegen, wie die Benutzerkonten erstellt werden sollen. Gerne können Sie auch bei den Muster-einstellungen bleiben.
  5. Auf Knopfdruck erstellt dann Lan.FX eine Aktionsliste und zeigt Ihnen an, welche Benutzer neu angelegt werden müssen, welche bearbeitet werden müssen (z.B. Gruppenwechsel) und welche Benutzer gelöscht werden sollen. Sie bestimmen dann, welche Aktionen aus der Tätigkeitenliste ausgeführt werden sollen.


¡Screenshots vom Programm
¡Digitalen Katalog herunterladen


Systemvoraussetzung:

Server: Windows 2016, Windows 2012, Windows 2008 (R2), Windows 2003, Windows 2000
Nicht mehr unterstützt: Windows-NT-Server


Preise:

Small
bis 2001
€ 295,00
Medium
bis 5001
€ 395,00
Large
bis 1.0001
€ 495,00
XLarge
darüber1
€ 595,00

 

1 Schullizenz: Ihre Schullizenz hängt von der Anzahl der Schüler, die Ihre Schule besuchen, ab (z. B. Small = bis 200 Schüler, Medium = bis 500 Schüler). Für Gymnasien mit Unter- und Oberstufe: Es zählt nur die Schüleranzahl der Oberstufe!



¡ Demoversion downloaden

¡ Jetzt kaufen ...