Start AGB
Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen PDF Drucken E-Mail

Die nachstehenden Liefer- und Zahlungsbedingungen gelten für alle Direktbestellungen von Buchhandlungen und Softwarehändlern, Institutionen und PrivatkundInnen, sofern nicht etwas anderes schriftlich vereinbart wird. Sie gelten auch für Bestellungen Dritter, die dem Buchhandel oder Softwarehändlern zur Auslieferung übergeben werden. Bedingungen des Bestellers/der Bestellerin heben die nachstehenden Bedingungen nicht auf, auch wenn Widerspruch erhoben wird.

Bestellungen aus Österreich und Deutschland

Bestellungen können am schnellsten in unserem Online-shop erfolgen, sind aber auch per Fax, Telefon und E-Mail möglich.

Günstig wäre es, wenn Bestellungen unter Angabe der Kundennummer, Produktnummer und Schulbuchnummer vorgenommen werden. Werden sowohl Produkt als auch Schulbuchnummer angegeben, hat die Schulbuchnummer Vorrang. Bei ungenauen Bezeichnungen übernehmen wir keine Verantwortung für die richtige und pünktliche Lieferung.

1. Aufträge werden so schnell wie möglich bearbeitet. Wir sind nicht verpflichtet, bestimmte Termine einzuhalten. Ab- und Umbestellungen lassen sich nur berücksichtigen, wenn sie vor Bearbeitung des ursprünglichen Auftrages eingehen.

2. Sind bestellte Titel noch nicht erschienen, vorübergehend nicht lieferbar oder vergriffen, so werden Sie darüber informiert. Vormerkungen liefern wir ohne Rückfrage bei Erscheinen innerhalb von 6 Monaten nach Bestelldatum.

3. Betriebsstörungen, Streiks oder sonstige Hindernisse, die unserem Einfluss entzogen sind, entbinden uns von der Auftragserfüllung. Für hierdurch entstandene Schäden haften wir nicht.

Haftung:

te.comp haftet nicht für Schäden, welche durch die Verwendung unserer Produkte oder durch Fehler der Produkte verursacht werden. Die zwingenden Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben davon unberührt. Für jene Teile oder Waren, die te.comp von anderen Vertragspartnern bezieht und weiter vertreibt, haftet te.comp nur in dem Umfang, als uns selbst gegen unsere Vertragspartner Gewährleistungs- und Schadenersatzansprüche zustehen. Im Falle unsachgemäßer Verwendung der Produkte durch den Käufer/die Käuferin haften wir nicht.

Preise, Währung, Eigentumsvorbehalt:

Die Preise beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sind exklusive Versandkosten. Eine portofreie Lieferung erfolgt nur für Lieferungen, die im Rahmen der österreichischen Schulbuchaktion abgewickelt werden, bzw. wenn im Angebot darauf eigens hingewiesen wird. Unabhängig vom Datum der Bestellung wird der zum Zeitpunkt der Lieferung gültige Preis verrechnet. Preisänderungen und Irrtum vorbehalten!

Die Preise der Schulbücher aus der aktuellen Schulbuchaktion sind jeweils vom 01.07. bis 30.06. gültig!

Die gelieferte Ware bleibt Eigentum unserer Auslieferung bis zur Bezahlung sämtlicher, auch künftig entstehender Forderungen mit dem Käufer/der Käuferin.

Zahlungen:

Als Neukunde erhalten Sie bei Ihrer ersten Bestellung eine Kundennummer. Zu jeder Bestellung erhalten Sie eine Rechnung mit einer neuen Rechnungsnummer. Nach Eingang Ihrer Bestellung wird Ihnen eine schriftliche Rechnung mit Erlagschein zugeschickt. Den ausstehenden Betrag übermitteln Sie per Überweisung innerhalb von 30 Tagen ohne Abzug.

Grundsätzlich können Zahlungen nur bei Angabe der Kundennummer und Rechnungsnummer verbucht werden.

Bestehen Forderungen, die nicht innerhalb der Fälligkeitstermine ausgeglichen werden, wird der gesamte Betrag zur sofortigen Zahlung fällig. Bei Zahlungsverzug verrechnen wir Mahngebühren und Verzugszinsen in der Höhe von 5 % über dem Bankzinssatz. Gutschriften und Abschlagszahlungen werden stets mit den ältesten fälligen Posten verrechnet.

Alle Zahlungen sind spesenfrei und ohne Abzug zu leisten. Skontoabzüge werden nicht anerkannt. Gegenansprüche irgendwelcher Art darf der Käufer/die Käuferin nur nach Vereinbarung aufrechnen.

Gefahr des Versandes, Mängelrügen:

Die Bearbeitung von Reklamationen ist nur möglich, wenn Kundennummer, Datum und Rechnungsnummer des reklamierten Auftrages angegeben werden.

Alle Sendungen gehen auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Für verlorengegangene oder beschädigte Sendungen leisten wir keinen Ersatz. Bei beschädigten Sendungen ist unmittelbar Schadensfeststellung durch den Auslieferer zu veranlassen (Post, Spediteur, Bahn etc.), ansonsten lehnen wir eine Schadensregulierung ab.

Der Empfänger hat etwaige Ansprüche gegenüber der Post, Bahn, Spedition oder anderen Zustelldiensten rechtzeitig geltend zu machen.

Der Inhalt einer Sendung gilt als mit der Rechnung und dem Bestellauftrag übereinstimmend und frei von durch uns zu vertretenden Mängeln, wenn nicht innerhalb von 2 Werktagen nach Eingang der Sendung seitens des Empfängers schriftliche Anzeige der Abweichung oder Mängelrüge erfolgt. Bei Beanstandungen sind Datum und Nummer der Rechnung anzugeben.

Bei berechtigten Beanstandungen hat der Käufer/die Käuferin – vorausgesetzt die Rüge ist rechtzeitig erfolgt – nach Wahl von te.comp das Recht auf Nachlieferung, Wandlung des Kaufvertrages oder Minderung des Kaufpreises. Schadenersatzansprüche sind – außer bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit – ausgeschlossen.

Aus sonstigen gesetzlichen oder vertraglichen Haftungstatbeständen, insbesondere aus Verzug, Verletzung der Vertragspflichten oder vorvertraglicher Pflichten, Unvermögen, Unmöglichkeit oder unerlaubter Handlung haften wir ebenfalls nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Ersatzbestellungen werden zu den jeweils geltenden Bedingungen neu berechnet.

Rücksendungen:

Rücksendungen und Umtausch fest bezogener Ware sind nur möglich, wenn dieses ausdrücklich von te.comp genehmigt wurde. Die Lieferschein- und Rechnungsnummer ist bei jeder Retoursendung anzuführen. Bei nicht vereinbarten Rücksendungen behalten wir uns eine Annahmeverweigerung vor. Dies gilt auch für nicht mehr neuwertige Waren. Voraussetzung für die Rücknahme ist weiters, dass die Rücksendung in verkaufsfähigem Zustand bei uns eintrifft.

Wenn die vereinbarte Rücksendung nicht aufgrund einer berechtigten Reklamation erfolgt, verrechnen wir fünf Prozent vom Warenwert als Manipulationsgebühr. Retoursendungen sind grundsätzlich frei unserer Auslieferung in 5111 Bürmoos zu senden. Für anfallende Frachtkosten können wir nicht aufkommen.

Alle Rücksendungen gehen bis zum Eintreffen bei uns auf Kosten und Gefahr des Absenders.

Rücksendung entbindet nicht von der Zahlungspflicht.

Bei Rücksendungen aus dem Ausland empfiehlt sich immer vorab die Rücksprache mit te.comp.

Ansichtssendungen:

Dieses Service können wir nur Schulen bieten, die unsere Produkte im Unterricht einsetzen können. Je Schule kann dabei je Produkt nur jeweils ein Ansichtsexemplar angefordert werden. Ansichtsexemplare sind Prüfexemplare und dienen ausschließlich der Beurteilung zur Einsetzbarkeit im Unterricht. Die Exemplare (Bücher, Software, etc.) dürfen weder für Unterrichtsvorbereitungen noch im Unterricht selbst verwendet werden. Auch eine Weitergabe an Schüler ist nicht gestattet.

Software-Produkte:

Software-Produkte werden nach dem Kauf nicht mehr zurückgenommen. Bei irrtümlich falsch gelieferten Produkten ist ein Umtausch nur dann möglich, wenn das Produkt nicht benutzt wurde und die Verpackung unversehrt ist. Bei fehlerhafter oder nicht funktionsfähiger Software leistet te.comp gemäß den jedem Software-Produkt beigefügten Lizenzbedingungen des Software-Nutzungsvertrages kostenlosen Ersatz. Eine Haftung für Folgeschäden wird ausdrücklich ausgeschlossen. Die Haftung ist auf den Betrag beschränkt, der tatsächlich für das Produkt bezahlt wurde.

Software-Lizenzformen:

Schul-Netzwerk-Lizenz (SNL) / Schul-Einzel-Lizenz (SEL), Home-Einzel-Lizenz (HEL)

Schullizenzen werden nur an Bildungseinrichtungen, nicht jedoch an Einzelpersonen geliefert. Sie erlauben den Einsatz des Softwareproduktes auf Unterrichtsrechnern innerhalb einer Institution. Eine vorher erworbene Einzellizenz rechnen wir mit einem in unseren Preislisten veröffentlichten Nachlass auf den Preis der Schullizenz an.

Schul-Netzwerk-Lizenz (SNL)

Diese Lizenz berechtigt zum Einsatz der Software auf allen Einzelplatzrechnern der Schule. Verwendet eine Schule gemeinsam mit einer anderen Schule Einzelplatzrechner, so gilt die Lizenz nur für die Benutzer, die der lizenzinhabenden Schule angehören.

Schul-Einzel-Lizenz (SEL)

Diese Lizenz erwirbt man mit jeder CD, die einem Schulbuch beiliegt. Einzel-Lizenz für Schulen berechtigt zum Einsatz der Software auf einem Einzelplatzrechner der Schule.

Die SEL ist bedingt netzwerkfähig, d. h., Benutzerdaten können zentral im Netz abgelegt werden. Zum Betrieb der Software ist aber immer die Daten-CD-ROM im lokalen Laufwerk des Arbeitsplatzrechners erforderlich.

Sowohl SNL als auch SEL erlauben die zentrale Ablage der Benutzerdaten auf einem Server oder die lokale Speicherung auf dem Arbeitsplatz- bzw. Einzelplatzrechner. Sie können den Speicherort der Daten bei der Einrichtung der Benutzerverwaltung individuell bestimmen.

Home-Einzel-Lizenz (HEL)

Für den Privatgebrauch zu Hause.

Gerichtsstand und Erfüllungsort:

Gerichtsstand und Erfüllungsort für Forderungen der te.comp lernsysteme GmbH aus allen Lieferungen ist Oberndorf.

te.comp ist auch berechtigt, Ansprüche am Sitz des Auftraggebers geltend zu machen.

Anwendbares Recht:

Für diese Liefer- und Zahlungsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen te.comp und dem Auftraggeber gilt des Recht der Republik Österreich und UN-Kaufrecht.

Wirksamkeit, Gültigkeit und Ersatzbestimmungen:

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Liefer- und Zahlungsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen sowie der aufgrund dieser Liefer- und Zahlungsbedingungen abgeschlossenen Einzelverträge nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bedingung tritt die Regelung, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bedingung am nächsten kommt. Die Nichtausübung der Rechte durch te.comp – auch auf längere Zeit – berechtigt den Auftraggeber/die Auftraggeberin nicht, sich auf Verwirkung oder den Verzicht der Rechte durch te.comp zu berufen.

Es gelten außerdem die

· Allgemeinen Bedingungen für Dienstleistungen in der Informationsverarbeitung durch Rechenzentren für den Verkauf und die Lieferung von Organisations-, Programmierleistungen und Werknutzungsbewilligungen von Softwareprodukten (Fachverband Unternehmensberatung und Datenverarbeitung)

· Bedingungen für den Verkauf und die Lieferung von Software-Support Leistungen (Fachverband Unternehmensberatung und Datenverarbeitung)

· Bedingungen für den Verkauf und die Lieferung von Software-Support Leistungen (Fachverband Unternehmensberatung und Datenverarbeitung sowie dem Bundesgremium des Maschinenhandels, Bundesberufsgruppe Büromaschinenhandel.) in der jeweils aktuellen Form.

Änderungen dieser Liefer- und Zahlungsbedingungen:

Wir behalten uns das Recht vor, diese Liefer- und Zahlungsbedingungen für die Zukunft zu ändern oder zu ergänzen.